Großohr-Sonnenbarsch (Lepomis megalotis)

Artikelnummer: l.megalotis

Größen

ab 19,50 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Kurier)

Lieferzeit: Terminlieferung nach Vereinbarung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Großohr-Sonnenbarsch / Longear Sunfish (Lepomis megalotis)
WFNZ (Wildfang Nachzucht)

 

Hier wurde ein einegebetteter Medieninhalt blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt. Dabei können dem Anbieter personenbezogene Daten mitgeteilt werden. Inhalt Laden



Verbreitung:
Das Verbreitungsgebiet von Lepomis megalotis liegt hauptsächlich im östlichen Teil der USA und erstreckt sich von der Grenze zu Kanada bis ins nördliche Mexiko. Die Tiere sind, je nach Standort, an die dort entsprechenden Temperaturschwanken angepasst. Unsere Großohr-Sonnenbarsche stammen aus dem nördlichen Teil der USA und kommen daher besser mit unseren eher niedrigen Temperaturen und mitunter langen Wintern zurecht. Das macht sich auch deutlich in der Spanne der Lebenserwartung bemerkbar. Während die Tiere aus den südlichen bzw. ganzjährig warmen Regionen meist nur ein Alter von max. sechs bis acht Jahren erreichen, werden unsere Nachzuchten ohne Weiteres 12 bis 15 Jahre alt. Bei Aquarienhaltung sollte daher eine Winterphase mit niedriger Wassertemperatur simuliert werden.

  


Lebensweise:
Der Großohr-Sonnenbarsch ist ein lebhafter und revierbildender Bewohner der mittleren und unteren Wasserschichten von ca. 1 - 2,5 m Wassertiefe. Wegen seiner Maximalgröße von 20 - 25 cm und seinem ruppigen Verhalten während der Brutpflege, sollte er nur in Teichen mit entsprechend großer Grundfläche gehalten werden. Optimal sind große Schwimmteiche mit sandigen Zonen.
Großohr-Sonnenbarsche werden im zweiten Sommer mit ca. 12 - 15 cm geschlechtsreif und entwickeln dann ihre volle Farbenpracht. Laichzeit ist von April bis Juli. Die 200 bis 300 Eier werden in sandige Kuhlen abgelegt und anschl. vom Männchen intensiv bewacht und gegen Fressfeinde verteidigt.

Geschlechtsmerkmale:
Die Männchen sind farbenprächtiger mit bulligerem Kopf.

Futter:
Frost- oder Lebendfutter, Wasserinsekten (Mücken- und Libellenlarven), Kleinkrebse (Gammarus, Artemia, Mysis), kleine Fische, besonders gerne Goldfisch- oder Koibrut, Störfutter, sinkendes Koifutter

pH-Wert:
6,5 - 9,0

Temperatur:
4°C - 26°C

Überwinterung:
Unsere Nachzuchten des Großohr-Sonnenbarsches sind absolut winterhart.


Weitere Informationen zum Kauf unserer Fische finden Sie hier:
Fische kaufen? ...so gehts!


Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 7
5 von 5 endlich mal wieder was richtig seltenes


Habe mir vier kleine Exemplare dieser Seltenheit in Witten abgeholt. Witzig ist, dass die Kleinen mit ihren gerade mal 4 cm jetzt schon schwarze Kiemendeckelfortsätze (Ohren) haben. Dieses Jahr werde ich die vier erst mal im Aquarium belassen und nächsten Frühling in den Teich setzen.
@ KoiCompetence: Ihr habt echt die geilsten Kaltwasserfische im ganzen Land, weiter so!
Beste Grüße Frank Seizmeier


.
5 von 5 Cooler Fisch


Hallo KoiCompetence! Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Lieferung meiner 10 Megalotis. Die Fische sind gut genährt und machen gesundheitlich einen hervorragenden Eindruck. Lepomis megalotis ist der schönste unter den Sonnenbarschen und ich bin froh, dass ich nach rund 20 Jahren endlich mal wieder welche bekommen konnte. LG aus Kiel von Uli


.
5 von 5 Das sind tolle, lebhafte Fische.


Die Fische sind toll. Es macht mir unheimlich viel Spaß sie zu beobachten. Sie sind nicht nur lebhaft, sondern auch sehr neugierig und wissen genau, dass ich der mit dem Futter bin.


.
5 von 5 schöne Tiere


Hallo. Ich habe 4 Stück davon. Alle sind munter bei mir eingetroffen. Sie gefallen mir sehr gut und sind sehr interessant in ihrem Verhalten. Im Moment füttere ich sie noch mit Diskusgranulat, gefrosteten Mückenlarven und Artemien. Manchmal auch mit kleinen Regenwürmern. Nächstes Jahr dürfen sich die Sonnenbarsche dann gerne über die Koibrut hermachen.


.
5 von 5 Barsche


Hat alles Super geklappt. Versand so wie es sein muss. Danke noch mal!


.
5 von 5 1A Lieferant

Die Sonnenbarsche kamen wie beschrieben in gesundem guten Zustand an.
Die Farbe ist super. Die Tiere haben sich in meinem 800 Liter Becken gut eingelebt.

.
5 von 5 Großohr-Sonnenbarsche

Hallo!
Habe mir 12 dieser Sonnenbarsche in Witten abgeholt. Ich bin von Herrn Penas sehr freundlich und mit sehr guter Beratung empfangen worden. Wunderschöne gesunde Fische 3-4 cm gekauft - auf der Rückfahrt sind sie wohl gewachsen lol -schätze auf 7 cm. Zuhause habe ich sie gleich bei 20° Wassertemperatur im Filtergraben meiner Teichanlage gesetzt. Sofort flitzten sie futtersuchend durchs 50 cm tiefe Wasser - der Graben ca 400x100x50cm LXBXT . 1 Stunde später wurden sie mit Diskusfutter, welches sie gierig aufnahmen gefüttert. Im Herbst wenn sie gewachsen sind, kommen sie rüber im Koi-Teich ca 30000L wo auch schon einige Tiere von Koicompetence vorhanden sind - Flusskrebse, Wimpelkarpfen. Ich hoffe mit den Sonnenbarschen die Goldfisch u. Koibrut in den Griff zubekommem. Wer nach Qualität für den Teich sucht, ist hier richtig. Ich danke auch, Herr Penas!

.
Einträge gesamt: 7