Zen im Garten

Artikelnummer: 200140


29,90 €

inkl. MwSt.* , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Zen im Garten
übersetzt von Carola Wink, Sunniva Harte
160 Seiten, zahlr. Farbfotos, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Ein Stückchen des Gartens zu einer Oase der Ruhe machen und selbst erfahren was die ganze Welt an der Zen-Philosophie fasziniert.

Zen-Gärten verstehen sich als idealisierte Darstellungen der Natur. Durch ihre weiten Sand- und Kiesflächen, den symbolhaften Steinsetzungen und den ausgewählten, liebevoll gepflegten Pflanzen strahlen sie Ruhe und Zeitlosigkeit aus. Ausgehend von den klassischen Zen-Gärten in Kyoto, der historischen Hauptstadt Japans, lernt der Leser die Grundlagen des Zen-Buddhismus und seiner Symbolsprache kennen. Danach werden die wesentlichen Elemente japanischer Gärten in einzelnen Kapiteln erläutert: Felsen, Kies und Sand, trockene Wasserläufe, die Kriterien der Pflanzenverwendung, architektonische Elemente wie Tore und Zäune und Gartenaccessoires wie Skulpturen oder Steinlaternen. Jedesmal wird die Verwendung in den klassischen Zen-Gärten beschrieben, dann Vorschläge unterbreitet, wie sich Analoges - nicht unbedingt Gleiches - in Gärten der westlichen Hemisphäre nachvollziehen ließe.


 

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Ausgesprochen gut beschrieben


Es wird auch teilweise auf die Pflege bzw. das Anlegen der verschiedensten Pflanzen eingegangen, auch in Verbindung mit Steinkultur, was den ZEN ausmacht.


.
Einträge gesamt: 1