Klare und schöne Teiche in drei Schritten

Schöne Teiche mit klarem Wasser sind das Ziel aller Teichbesitzer. Wir haben es uns auf die Fahnen geschrieben, die wichtigsten Probleme bei der Pflege von Teichwasser von Grund auf zu lösen.

Mit nur wenigen unterstützenden Maßnahmen (Schritte 1 bis 3) an der richtigen Stelle aktivieren Sie die Selbstreinigungskräfte in ihrem Teich und sorgen dafür, dass biologische Kreislaufprozesse wieder funktionieren. Das ist keine Zauberei, sondern ein der Natur abgeschautes Steuerungs- und Stabilitätsprinzip.

Die Selbstreinigungsmechanismen und ökologischen Kreisläufe des Wassers funktionieren nur in ausreichend hartem und gepuffertem Wasser (pH-Wert 7,5 - 8,5; Karbonathärte über 5°). Algen- und Pflanzenwuchs senken die Karbonhärte und können zu pH-Wert-Schwankungen führen. Dadurch wird die Artenvielfalt reduziert und einzelne Algenarten können sich massenhaft vermehren und den Teich kippen lassen. Die Fressfeinde der Algen, die Kleinkrebse und Limnocopepoden werden durch pH-Wert-Schwankungen ebenfalls beeinträchtigt.

Söll bietet Ihnen Produkte, die Ihr Teichwasser sofort, nachhaltig und möglichst umweltverträglich stabilisieren. Alle Inhaltsstoffe kommen auch in gesunden, natürlichen Gewässern vor.

Mit diesen Produkten stabilisieren Sie Ihr Teichwasser:

Söll TeichFit ist das wichtigste Produkt für die Wasserpflege. Es optimiert und stabilisiert die wichtigsten Wasserwerte pH, Karbonathärte und Calciumgehalt. Dadurch nimmt die Artenvielfalt an Kleinkrebsen und Mikroorganismen, die für einen gesunden Gartenteich unerlässlich sind, schon drei Tage nach der ersten Anwendung deutlich zu. Schadstoffe werden minimiert. TeichFit® wirkt sofort gegen Schwermetalle im Wasser.

Europäisches Patent Nummer 0737169

Söll Premium KoiStabil sorgt für ein stabiles Teichklima für den König aller Teichfische. Die Wirkungsweise des Produktes ist der Wirkungsweise von Söll TeichFit nahezu identisch. Premium KoiStabil ist jedoch feiner gemahlen und entfaltet seine volle Wirkung unmittelbar nach dem Einbringen ins Teichwasser. Spezielle Inhaltsstoffe sorgen zudem für intensivere Farben der Koi und die Fische werden vitaler.

Europäisches Patent Nummer 0737169

Algen sind für einen funktionierenden Gartenteich unerlässlich. Sie produzieren Sauerstoff und sind ein wichtiges Glied in der Nahrungskette. Sie müssen aber etwas unternehmen, wenn Ihr Gartenteich zu viel Algenwuchs aufweist. Denn ungebremstes Algenwachstum senkt die Karbonhärte und lässt den ph-Wert schwanken.

Die Anti-Algenprodukte von Söll wirken gegen alle Algenarten und führen das Algenwachstum wieder auf ein normales Maß zurück. Für klares und gesundes Wasser.

Mit diesen Produkten bekämpfen Sie effektiv Algen im Teich:     

Söll AlgoSol wirkt gegen Schwebealgen (grünes Wasser) und Blaualgen und begrenzt deren Wachstum. Mit Hilfe von SpektroSorp® werden die Stoffwechselaktivität der Algen und ihre Fähigkeit, Photosynthese zu betreiben, unterbunden. Die Algen "verhungern" nach und nach. Bei regelmäßiger Anwendung von AlgoSol® wird einem erneuten Algenwachstum effektiv vorgebeugt und die Voraussetzung für ein gesundes biologisches Gleichgewicht im Gewässer geschaffen. AlgoSol® ist frei von Huminsäuren und organischen Stickstoffverbindungen.
Söll AlgoSol forte wirkt nach dem gleichen Prinzip wie AlgoSol® und ist bei besonders starkem Algenbefall anzuwenden.

Der Söll FadenalgenVernichter wirkt durch Aktivsauerstoff sofort und gezielt gegen Fadenalgen. Zusätzlich bauen Spezialbakterien die abgestorbenen Algen ab und verbessern so die Wasserqualität. FadenalgenVernichter wirkt vorbeugend gegen Parasitenbefall und Kiemennekrosen bei Fischen, ist frei von Schwermetallen, farblos und wird binnen kürzester Zeit rückstandsfrei abgebaut.


Europäisches Patent Nr. 1 934 144.

Zu viele Algen im Teich bedeuten zu viele Nährstoffe im Wasser. Um Algen wirkungsvoll „auszuhungern" und auf ein gesundes Maß zu reduzieren, muss das Phosphat im Gartenteich gebunden werden. Denn Phosphat ist der Hauptnährstoff der Algen.

Phosphate gelangen auf unterschiedlichsten Wegen in den Teich. Beispielsweise enthalten Futterreste, Fischausscheidungen, Laub, Pollen oder abgestorbene Wasserpflanzen Phosphate, die im Wasser freigesetzt werden. Natürliche Gewässer haben Selbstreinigungskräfte, die das Wasser wieder klar werden lassen. Bei Ihrem Gartenteich müssen Sie bei Bedarf mit unseren Produkten ein wenig nachhelfen.

Mit diesen Produkten binden Sie überschüssige Nährstoffe im Teich:

Söll PhosLock AlgenStopp, senkt kontinuierlich den Phosphatgehalt bis unter 0,035 mg/l, so dass Algen nicht wachsen können. PhosLock®AlgenStopp sollte für den optimalen Start in die Teichsaison schon vor, während und direkt nach den Wintermonaten dosiert werden. Wird PhosLock®AlgenStopp alle sechs Wochen nachdosiert, ist eine permanente Phosphatbindung sichergestellt.

Europäisches Patent Nummer 1080042

Söll ZeoSpeed klärt das Wasser im Filter des Gartenteichs. ZeoSpeed® ist ein beschichtetes, regenerierbares Hochleistungs-Zeolith, das Schadstoffe wie Ammonium und überschüssige Phosphate bindet und nahezu restlos aus dem Wasser entfernt. Es kann im Filter oder im Teichwasser angewendet werden. 2,5 kg ZeoSpeed® verhindern das Wachstum von bis zu 15 kg Algen.

Europäisches Patent Nummer 1080042